[Kurzkritik] Dead Silence | Blades of Glory

von Khitos


Dead Silence – Als ich den Trailer mit den Puppen gesehen habe, da musste ich den Film einfach sehen. Puppen sind schon so gruselig, aber wenn sie dann noch Hauptbestandteil eines Horrorfilmes sind, dann wird erst recht angsteinflößend! – – Dachte ich…Leider war der Film, der übrigens von den Saw-Machern ist, nicht allzu gruselig =/ Ich habe ihn sogar spät abends geguckt und das Licht ausgemacht, hat aber nicht geholfen.
Man kann aber wirklich sagen, dass die Puppe, namens Billy, mit seinen Augen trumpfen konnte. Er hat die Charaktere immer angeguckt, wenn sie gerade nicht hinschauen. Ich finde, dass das schon ziemlich heftig ist, wenn man sich in eine Situation hineinversetzt, in die das wirklich passiert! Also ich würd mir da krass in die Hosen machen ^^;
Auch die ‘Besitzerin’ von Billy sah ziemlich gruselig aus, da sie selbst zur Puppe gemacht wurde und immer mal wieder als Geist auftauchte XD Man könnte denken, dass der Film doch gruselig war, aber bis auf ein paar Stellen spürte ich wirklich keine Spannung…
Ok, der beste Teil des Filmes, den die Saw-Macher mal wieder herrlich hinbekommen haben, ist natürlich das Ende, welches, genau so wie bei den Saw-Teilen, einfach UNGLAUBLICH ist! Ich habe wirklich nicht mehr damit gerechnet, dass ich am Ende noch so ein Schocker zu sehen bekomme. Nur für dieses Ende würde ich den Film nochmal angucken ;)

7/10 (nach zelluloidkr.)


Blades of Glory – Will Farrell ist ein Indikator für witzige Filme. Wenn dann noch Jon Hader dazu kommt, kann das echt ne Party werden ;) Das Resultat sieht man in Blades of Glory, in dem sich die Beiden erst rivalisieren, sich aber am Ende trotzdem zusammenschließen, um der Welt zu beweisen ‘that Chazz Micheals and Jimmy McElroy are ice skating! Boom!’.
Der Film war insgesamt eigentlich ziemlich witzig, nur leider reicht es den Trailer zu gucken. Der Trailer hat wirklich schon fast alle guten Szenen gezeigt und man fragt sich wo im Film jetzt noch andere Highlights zu sehen sind. Schade eigentlich, aber dennoch war der Film witzig ~

6/10

( omfg ist es schwer Punkte zu vergeben -.- Besonders wenn nur Teile der Filme vorhanden sind, die man gut findet =/ Naja…diese Wertungen sind, glaube ich, nicht voll und ganz durchdacht…hmpf :O )

About these ads