Shorter than ever: United 93

von Khitos

Ich muss wirklich zugeben, dass ich mich mit diesem heiklen Thema nie auseinandergesezt habe, nie Infos via Internet oder Fernsehen eingeholt habe und auch nach der Katastrophe diesen Tag eher beiseite gelegt habe. Es ist post-9/11 und immernoch ist es sehr schwierig über dieses Thema zu diskutieren, geschweige denn einen Film darüber zu drehen. 2006 kam aber Paul Greengrasses “United 93″ in die Kinos, welcher die Ereignisse an dem Tag und in dem Flugzeug erzählt, welches nie ihr Ziel erreicht hat.
Das erste was auffällt: Es wird aus der Sicht der Terroristen erzählt. Zu Anfang sieht man sie beten, die letzten Vorbereitungen erledigen, bevor es zum Flughafen geht. Schon jetzt ist die Intensität extrem hoch, da man weiß was geschehen wird, man es aber nie aus ihrer Sicht gesehen hat. Greengrass lässt die Kamera laufen, beobachtet, greift in keinster Weise ins Geschehen ein. Er lässt den Zuschauer als Beobachter dastehen, der, man kann es nicht einmal als eine Doku bezeichnen, einfach nur mitverfolgt, wie die Bosse der Fluggesellschaften die für Krisen zuständigen Personen diese chaotische Situation handhaben. Man sieht die Unwissenheit, die Angst, die auf den Gesichtern gezeichnet ist, die komplette Hoffnungslosigkeit beim Anblick der angegriffenen Twin Towers. Chaos und die überraschende, nicht vorhandene Kontrolle prägen die Szenen aus den Kontrollzentren. Die Lage am Boden ist katastrophal und die Situation im Flugzeug mit Todesangst behaftet. Die Menschen im Flugzeug und den anderen Orten sind unbekannte Namen; es gibt keinen Hollywood-Star zu sehen, der heraussticht und die Leitfigur spielt. Ein großer Pluspunkt, da es normale Menschen sind, die glaubhaft ihre Rollen spielen.
Greengrass schafft es einfach den Zuschauer in eine Beobachterrolle zu stecken und ihm lediglich die wenigen Stunden der Katastrophe in einer unglaublich intensiven Atmosphäre vor Augen zu führen.

8.gif

Edit: Moonfacé meinte, dass der Text unverständlich sei. Entschuldigt…ich habe ihn ganz schnell und lustlos ( nocht nicht einmal Bilder hinzugefügt..) geschrieben, deswegen kommt er wohl so schlimm rüber… Naja – -

About these ads