Beknackte deutsche Filmtitel

Ich habs doch immer gesagt: Die Deutschen und ihre Filmtitel, das geht fast immer schief. Den Deutschen wird kein Englisch zugetraut und so kommt es zu unmöglichen Filmtiteln, die zwar oft – halt in deutsch – verständlicher sind, jedoch einen komplett falschen Eindruck des Films vermitteln und irreführen. Spiegel Online zeigt in ihrer Rubrik einestages schön, dass man lieber an die englischen Titel festhalten sollte und den Deutschen etwas mehr zutrauen sollte, wenigstens den Filmfans zuliebe. Schönes Beispiel ist die harmlose Highschool Komödie Accepted aus der man S.H.I.T. – Die Highschool GmbH gemacht hat.

Und auch die Zusatztitel sind unmöglich! Mir fällt ein sehr gutes Beispiel ein, was mir immernoch im Gedächtnis geblieben ist: The Seeker – The Dark is Rising zu dem feschen Titel Wintersonnenwende – Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts.  Ich hab den Film nicht gesehen, aber mit diesem Titel hätte ich auch nicht wirklich Lust dazu. Eigentlich muss man sich nur die aktuellen Titel anschauen und man hat wieder sehr tolle Einfälle gehabt, bei denen das Original anscheinend wieder einmal zu schwer gewesen sein muss. Etwas komisch wirds dann aber, wenn man das Original mit einem anderen englischen Titel übersetzt, so wie bei Taken, das zu 96 Hours gemacht wurde. Dann versteh ich aber nicht, wieso manche Titel komplett beibehalten werden, wie z.B. Sunshine Cleaning,  The Fall, Crank 2: High Voltage, Drag me to Hell, Obsessed usw.. Sind sie einfach nicht auf die „passende“ beknackte Übersetzung oder auf ein ultracooles Anhängsel gekommen? Kann ich fast gar nicht glauben.

4 Gedanken zu “Beknackte deutsche Filmtitel

  1. Du hast schon recht. Es gibt ’ne Menge dämmlicher Titelübersetzungen, allerdings gibt es auch noch ’ne Menge Leute, die mit den Originaltiteln einfach nichts anfangen können. Ist halt eine Frage des Marketings.

    F&F 4 hat übrigens auch im englischen Original den Untertitel „New Model. Original Parts.“

  2. Eigenartig finde ich auch, wenn originale englische Titel „übersetzt“ werden indem daraus wieder englische, aber andere, Titel werden?! Wo liegt denn da noch der Sinn?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s