Musiktipp: Yeah Yeah Yeahs

Erst letztens hab ich diese Band zu schätzen gelernt. Moonfacé hat sie mir empfohlen (thankyouu~) und ich hab mir mal wieder was von ihnen angehört. It’s Blitz heißt das neue Album von den Yeah Yeah Yeahs. Das komplette Album ist okey, aber lediglich zwei Lieder können mich bisher richtig fesseln. Das wäre zum einen Skeletons und zum anderen Runaway.

Soon comes rain
Dry your eyes
Frost or flame
Skeleton me
Fall asleep
Spin the sky
Skeleton me

I was feeling sad
Can’t help looking back
Highways flew by
Run, run, run away
No sense of time
Want you to stay
Want keep you inside

2 Gedanken zu “Musiktipp: Yeah Yeah Yeahs

  1. Wow, Runaway ist echt ein total schönes Lied. Hat mich auch gepackt. Karen O. singt einfach wahnsinnig toll. Das Video zu „Skeletons“ ist ziemlich schräg…
    Ich war von den beiden ersten Alben der Yeah Yeah Yeahs total begeistert, vor allem „Show Your Bones“ hab ich rauf- und runtergehört.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s