Trailer: 13 (Remake von 13 Tzameti)

Ok, ok. Ein weiteres Remake und ein weiteres Mal sieht es viel schlechter aus als das Original, jedenfalls im Vergleich von den Trailern bzw. Trailer des neuen Films zum Original. Eigentlich überraschend, denn genau so wie Michael Haneke es mit seinem Funny Games vorgemacht hat, so versucht Géla Babluani sein 13 Tzameti zu amerikanisieren. Es handelt sich, so wie es aussieht nicht, um ein 1:1 Remake, aber dennoch sieht die neue Version um einiges schlechter aus. Das heißt nicht, dass ich das Original gut finde, aber 13 sieht einfach noch schlechter aus. Das Original ließ mich größtenteils ziemlich kalt, obwohl der Trailer so grandios daherkommt. Es ist dreckig, bedrückend, schwarzweiß, spannungsgeladen. Leider konnte der Film die Erwartungen nicht einhalten. Das Remake erweckt bei mir erst gar keine hohen Erwartungen, von daher kann und wird der doch relativ gut besetzte Film – Rourke, Statham, Chriqui, Zayas, 50 Cent – mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit enttäuschen.

Trailer des Remakes:

Trailer des Originals:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s