roundup

Oktober, November, Dezember.

Irgendwie hat sich ja schon herauskristallisiert, dass dieses Jahr nicht das beste Kinojahr ist bzw. sein wird. Eigentlich stimmt das nicht so ganz, finde ich. Es gibt da schon ein paar Perlen, die das Jahr sehr gut geschmückt haben und die in der Jahresbestenliste ihren sicheren Platz haben werden. Es gibt aber noch ein paar unsichere Plätze, Filme, die sehr gut sind, aber im Vergleich zu anderen Jahren im Großen und Ganzen nicht in der Liste auftauchen sollten. Ich wollte mir mal die restlichen Monate anschauen, vielleicht kommt da ja noch etwas…:

Zunächst schummel ich mal und nehme direkt mal einen Film, der nächste Woche, also noch im September, anläuft: The Last Exorcism. Ich hatte am Anfang nicht so viel Interesse an diesem Film, aber nach einigen guten Kritiken, die behaupten, dass der Film tatsächlich weitaus besser ist als der Trailer mich glauben lässt. Ich habe immer noch die Abneigung, dass es einfach von der tollen [Rec]-Reihe abgekupfert ist, aber vielleicht hat es ja den gleichen Effekt, mal schauen.

Dann: The Social Network. Nachdem anscheinend die Schweigefrist abgelaufen ist, kamen direkt ein paar gute Meinungen (via Twitter @Equillibriumblog und bei the Gaffer) zum Film, aber auch eine nicht so euphorische. Bei mir hat es jedenfalls wieder sehr viel Interesse geweckt und ich kann es gar nicht mehr abwarten!

Auch wenn ich Zac Efron mag, ich glaube Charlie St. Cloud ist nichts, was man unbedingt sehen müsste…

Dokumentarfilme sind nicht gerade mein Lieblingsgebiet, aber wenn es um Graffiti und dem ganzen Undergroundmilieu geht, dann hat es schon etwas interessantes an sich. Exit Through The Gift Shop, ein Film vom bekannten Banksy. Dieser Film könnte wirklich interessant sein.

Das Highlight für viele noch dieses Jahr: Scott Pilgrim Vs The World. Ich bin nicht ganz so euphorisch, aber es könnte ein sehr spaßiger Film sein. Hoffentlich macht es nichts aus, dass ich die Comics dazu nicht gelesen habe (?).

Buried ist auch noch einer der Filme, die ich unbedingt sehen möchte. Ein Film, der sich nur in einem Sarg abspielt? Das muss ich sehen! Und Ryan Reynolds ist eh immer gut.

The Kids Are All Right wurde meines Wissens irgendwie nicht wirklich in irgendeiner Weise promoted, aber es hat bisher gute Resonanz gegeben, vielleicht ist das ein kleiner Underdogfilm in diesem Jahr. Genau so wie Cyrus. Ich mag Jonah Hill mal überhaupt nicht, aber vielleicht als kleiner Psycho. Bin gespannt.

Saw 3D wird sicherlich…ach was weiß ich. Die Macher sind schon verrückt genug so viele Teile herauszubringen. Und jetzt noch 3D. Ich weiß nicht, ob es sich überhaupt lohnt die 3€ noch drauf zu zahlen…

Dann doch besser Monsters. Erinnert stark an District 9, in diesem Bereich. Der erste Trailer hat mich nicht umgehauen, aber den behalte ich noch im Auge.

Das waren auch schon die restlichen Filme dieses Jahr, die womöglich noch was reißen können. Wenn Filme nicht genannt wurden, dann aus dem Grund, weil sie einfach extrem uninteressant aussehen, auch wenn da z.B. Johnny Depp mitspielt oder nicht..

2 Gedanken zu “Oktober, November, Dezember.

  1. Hoffentlich macht es nichts aus, dass ich die Comics dazu nicht gelesen habe (?).

    Nach allem, was ich bisher gehört habe, scheint der Film tatsächlich eher ein Fest für Fans des Comics (wie mich) zu sein, während der Rest der Menschheit damit nicht allzu viel anfangen können wird. Ich mag die Hoffnung auf einen tollen Film aber noch lange nicht aufgeben, für mich ist „Scott Pilgrim“ auf jeden Fall das kommende Highlight des bisher lahmen Jahres.

    • Hm, na gut, mal schauen, sicherlich versteht man dann vielleicht viele Anspielungen nicht, aber vielleicht funktioniert der Film auch im großen und ganzen auch so auf einem unterhaltsamen Level für Unwissende😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s