Projekt Hörsturz #33 – Frauenstimmen

Neue Runde, und dieses Mal nur Frauen. Ok, ich habs mal wieder versaut, da mein Vorschlag einen Mann im Song beinhaltet…zu meiner Verteidigung: Ich wusste es nicht. Vorsätzlich hab ich keineswegs gehandelt😉

Und ich bin übelst spät dran dieses Mal…ich wollt aber nicht damit anfangen Runden auszusetzen, also schnell anfangen:

Pflichtsongs

Yeah Yeah Yeahs – Y Control (von DerGraf)
Kenn ich doch, kenn ich doch. Ich find aber -Maps- von denen, jedenfalls in letzter Zeit, am besten. Das ist auch ok, überwältigt mich aber nicht unbedingt so früh am Morgen =) 2,5/5

Tarja – In For A Kill (von cimddwc)
Prätentions anmutendes, qualvoll versucht episches Machtstück von einem Melodic-Metal-Lied, verronnen in der eigenen Nachlässigkeit ihrer Originalität. 1,5/5

Agnes Obel – Beast (von Dany)
Liebevoll. Freund und Freundin, sie lächeln sich an, er nimmt ihre Hand und führt sie in einen geheimnisvollen Ort, wo beide alleine sind, glücklich. 3,5/5

Nelly Furtado – Wait for you (von David)
Wieso Grooveshark? Das hält mein Laptop gar nicht durch…wow, hört sich an wie ein Schlangenbezwingerlied. Nelly kanns einfach nicht (mehr?). Langweiliges, generisches, nichts bietendes Lied ohne etwas Besonderem. 1/5

The New Pornographers – My Shepherd (von JuliaL49)
Den Namen der Band hab ich schonmal irgendwo gelesen. Vielleicht in diesem Magazin..wie hieß es nochmal…achja: Gefährliches Mittelmaß! 2/5

Azure Ray – New Resolution (von Fabian)
Grenzt auch ganz stark an einen sehr gefährlichen Langeweile-Bereich. Irgendwo hat es was, ich find es nur sehr schwierig…und ich bin mir nicht sicher, ob ich weiter suchen will. 2/5

Jane Healy – Colors Of The Night (von Onkelosi)
Kurz ins Bad, brechen. 1/5

Broadcast – The World Backwards (von beetFreeQ)
Warum scheint es so, als ob ich heute nichts mögen werde? Das ist hier ok..2/5

CocoRosie – Beautiful boyz (von Khitos)
Fühl mich immer noch blöd, dass ich der einzige bin, der es nicht gebacken bekommen hat ein Frauenstimmen-only Lied vorzuschlagen. Fail-Me hat wieder zugeschlagen! Aber man scheint es mir verziehn zu haben, puhh~ Das Lied ist auch toll :3

Mates of State – Get Better (von Kristin)
Ich schätze Kristins Musikgeschmack mehr und mehr. Gefällt! 4/5

Durchschnittswertung Pflichtsongs: ~2,16

Bonussongs

Arch Enemy – My Apocalypse (von Tenza)
Na, die Bonussongs geh ich schneller durch. Mag Arch Enemy eigentlich. War glaub ich auch die erste Band solcher Art, die ich gehört habe, die eine Frontfrau hatte. Das Lied ist aber nicht wirklich toll.. 1/5

Aretha Franklin – The House That Jack Built (von LemonHead) 2/5

Congregation – Don’t Pay No Mind (von Nummer Neun)
einfach zu kurz oO 1,5/5

Eva Cassidy – Songbird (von Fini) 2/5

Feist – My Moon My Man (Boys Noize Remix) (von Kamil) 2/5

Ingrid Michaelson – Die Alone (von Steve) 2/5

Lunik – Little Bit (von Graval) 2/5

Östro 430 – Ich halt mich raus (von Postpunk)
Scheint so, als ob eine deutschsprachiges Lied bisher das Rennen macht in den Bonussongs, krank! 3/5

Q Lazzarus – Goodbye Horses (von kasumi) 1,5/5

Roberta Valentini – Gutes tun (von Sir Donnerbold)
Wie gern würd ich nochmal ein Musical sehen. Das Lied ist nicht völlig überwältigend, andere Geschwindigkeit, epischer und es wär genial. 4/5

The Cardigans – I Need Some Fine Wine And You, You Need To Be Nicer (von Dr. Borstel)
Das Lied ist in meinem Land nicht verfügbar =( Schnell mal anderes Vid raussuchen, ein Live-Video. So. The Cardigans empfand ich immer als „starke Frauenband“ irgendwie. Ist das nur eine Frau? Dann hab ich ein total falsches Bild vor mir xD Stark isses dennoch. 3/5

The Sounds – Tony the Beat (von Konzertheld) 3/5

Durchschnittswertung Bonussongs: 2,25

Durchschnitt insgesamt: 2,2

6 Gedanken zu “Projekt Hörsturz #33 – Frauenstimmen

  1. Mein Song stand bestimmt schon seit Jahren auf Youtube, und ausgerechnet mitten in der Runde, in der ich ihn vorschlage, kommt UMG auf die Idee, ihn sperren lassen zu müssen? WTF? Youtube kotzt mich mehr und mehr an …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s