Projekt Hörsturz #34

So, mal wieder ne neue Runde. Mein Vorschlag ist schon wieder in den Pflichtsongs, gruselig. Wenn es soweit ist, dass ich mein Lieblingslied in der Instrumental-Runde vorschlage, wird es dann aber eh nicht reinkommen, ganz bestimmt. So ist die Welt zu mir..öhö..So, Lieder anhören.

Pflichtsongs

Sonalp – Wiesel (von Graval)
Gejodel, das keines ist. Violine, die keine ist. Sänger, der keiner ist. Trommel, die keine sind. Lied, das keines ist. Es ist eigenartig schön. 4/5

Clann Zú – All That You’ve Ever Known (von Kristin)
Hm. Hat wundertoll angefangen und dann hat ein Mensch angefangen zu singen. Und das nicht sonderlich ansprechend. Oh snap! Die Violin-Einlage hat mich jetzt überrascht. Hab schon die Hoffnung aufgegeben! Noch etwas wieder gutgemacht Kristin.😉 2,5/5

Betty Steeles – Where Are You (von Khitos)
Wer zum Henker ist dieser Khitos, der immer! diese herausragenden, wunderschönen Lieder vorschlägt?! Die Wahrheit mal bei Seite. Dieses Lied war eines der Gründe, warum mich der Film ,,Malice In Wonderland“ stellenweise wirklich gepackt hat. Hat mich einfach geflashed. Ist leider einfach zu kurz, deshalb hab ich mir das beim ersten Mal auch direkt 20 Mal hintereinander angehört. 4,5/5

Die Goldenen Zitronen – Bloss weil ich friere (von dehkah)
Was zum Barte des Poseidon ist das? Stimmt, ich friere und es ist Herbst. Wahrheiten, die die Welt…nicht braucht. Naja. Würd ich mir jetzt nicht nochmal anhören wollen. 1/5

Shahrukh Khan & Preity Zinta – Pretty Woman (von Onkelosi)
Immerhin weiß Onkelosi was ich hasse. Bollywood. Kennt man ein Lied, kennt man alle. Bin aber gnädig bei diesem Lied. Ganz hasse ich es nicht. 0,5/5

Vampire Weekend – Cousins (von DerGraf)
Achso, das Lied. Wieso lobt man das Video? Das ist genau so belanglos wie das Lied. Irgendwie nervig nach ner Zeit. 2/5

Mumford & Sons – Little Lion Man (Bookshop Sessions) (von David)
Achso, das Lied. Ja, wäre unter dem Lied ein ‚Like‘-Button, ich würde es drücken. Ich Facebookopfer vergebe großartige 3,5/5 Punkte.

Jamie Lidell – Game for Fools (von Paula)
So ein Lied, das durch langsamen Gesang Atmosphäre schaffen will? Langweilig! Bäh. Bäh. Ne, wird nicht besser. Bäh. 1/5

Ben Folds & Nick Hornby – Belinda (von JuliaL49)
Nick Hornby sucked. Wollt ich nur mal erwähnen. Bin bei der Hälfte und das Lied bietet mir immer noch nichts. Jetzt ein Klavier-haudrauf-Solo, das abrupt wieder abgebrochen wird, na super, hat ja wunderbar hineingepasst! Ich mag Lieder nicht, die mich aufregen. Näh, ist blöd. Na gut, die letzten Töne waren nice. 1,5/5

Jaga Jazzist – One Armed Bandit (von beetFreeQ)
Jetzt haut ihr aber Lieder heraus, sieben Minuten, dann will ich jetzt aber auch was gutes hören. Komisch ist es auf jeden Fall. Das ist aber gut gemeint. Ich weiß nicht was das gerade war, aber es gefiel mir. 3,5/5

Durchschnittswertung der Pflichtsongs: 2,4

Bonussongs:

Arcade Fire – Neon Bible (von kasumi)
Prätentiöses Video. Arcade Fire haben mir bisher nie wirklich zugesagt. 2/5

Black Sabbath – Heaven and Hell (von Tenza)
Auf diese sieben Minuten freu ich mich nicht. Diese alten Bands, die die „Größten“ sein sollen. Hm, bis jetzt ists ganz ok. Vier Minuten noch…Hier braucht man aber Ausdauer, krank sowas. ,,Heaven and Hell“, wohl eher nur ,,Hell“,wa? hahahahahahahaha. Oh mann, ich stoppe das Lied lieber bevor ich noch verrückter werde. Oh warte, 4:30, es wird interessant. Oh mann, jetzt weiß ich erst was Musik ist. Black Sabbath, wunderbar, das sind wirklich Götter. Wait, what? 2,5/5

Broadcast 2000 – Rouse Your Bones (von Dany)
Schön, muss ich sagen, schön. Jap, ist gut. Feelgood 3/5

Clinic – I’m Aware (von endgueltig)
Sogar die Puppen sind auf Drogen. Ne, kann ich nicht unterstützen. 1,5/5

Guided By Voices – Hold On Hope (von Steve) 3,5/5

Krokus – Drive It In (von cimddwc)
Maaa, Grooveshark überfordert meinen Laptop. Lasst das doch mal. Naja. 1,5/5

Lykke Li – Complaint Department (von Konzertheld) 3,5/5

Soul Demise – The Tempest (von Fini) 2/5

The Stone Roses – I Wanna Be Adored (von LemonHead) 2/5

Thursday – At This Velocity (von Fabian)
So viel Geschrei, oft kommt dabei einfach nichts dabei raus. 1,5/5

unouomedude – Birthday Party (von Dr. Borstel)
Hörs jetzt zum zweiten Mal. Der Dr. hats ja schonmal auf Facebook gepostet, glaub ich. „Damals“ fand ich das gar nicht soo ansprechend. Jetzt? Ists irgendwie ansteckend. 4/5

Durchschnittwertung der Bonussongs: ~2,45

Durchschnitswertung insgesamt: ~2,42

Jep, war ne gute Runde, Bonus- so wie Pflichtsongs recht ausgeglichen. Gefällt.

7 Gedanken zu “Projekt Hörsturz #34

  1. Ja, hatte ich tatsächlich schon mal auf Facebook. Interessanterweise funktioniert der Song, ähnlich deinem, tatsächlich besser, wenn man ihn sich öfters anhört.

  2. Freut mich, dass Sonalp mal wem gefällt. Hatte derart starke Abneigung wie bislang nicht erwartet, aber ganz unerwartet waren die Fragezeichen auch nicht. Umso besser, dass es dir mehr als 2 Punkte wert war😉

    • Omg, ich hör das Lied gerade nochmal mit höherer Lautstärke, einfach nur genial!
      Ich find den Sound des Liedes einfach wunderbar, aber mit Violinen kann man bei mir einfach nichts falsch machen😉
      Und das Gejodel ist einfach faszinierend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s