Kein Internet. . .

Guten Tag meine lieben Leser,

wie man sicherlich schon bemerkt hat tut sich wieder wenig im Kälte Reich. Dieser Umstand ist dem Entzug des Internets geschuldet. Ich habe seit Anfang Februar kein Internet bei mir im Hause und bin mir auch nicht sicher, wann ich wieder welches haben werde. Eigentlich sehr passend, da ich zur Zeit eine Hausarbeit schreibe und mich das Internet zu Hause wohl ziemlich abgelenkt hätte. Weiterhin ist es interessant mal zu sehen, wie es ist mal ohne das heißgeliebte Internet zu leben. 21 Tage schon, mit ein paar Ausnahmen, in denen ich mal sporadisch E-Mails gechecked habe, aber ansonsten sinds wirklich schon drei Wochen ohne Internet. Beeindruckende Leistung, Khitos. Dabei merkt man, wie viel Zeit man durchs Surfen etc. verlieren kann. In dieser ’schwierigen‘ Zeit habe ich aber auch einiges nachgeholt an Serien und sogar nochmal gesehen (beispielsweise Hikaru no Go nochmal komplett – wunderbar! Oder die vierte Staffel Friday Night Lights zum zweiten Mal – kann es gar nicht mehr abwarten endlich die fünfte und letzte Staffel zu beginnen). Interessanterweise habe ich in dieser Zeit mehr gesehen, als gelesen. Das sollte ich vielleicht wieder etwas ändern. Nunja, das wärs erstmal. Bis dann.

4 Gedanken zu “Kein Internet. . .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s