Projekt Hörsturz #39 – Instrumental

Ok, lange Zeit hatte ich kein Internet und habe nichts mehr gepostet. Am meisten hat es mich in der Zeit gekränkt, dass ich gerade diese Runde des Projekts verpassen musste….GERADE DIESE! Story of my life…Nunja, dass ich diese Runde nachhole stand deswegen schon lange fest, auch (oder gerade deswegen) wenn ich einige der Lieder schon kenne und ich das Ergebnis (6. Platz!) schon weiß. So, los, los:

Pflichtsongs:

Ludovico Einaudi – Fuori dal mundo(von Konna)
Fan-freaaaaking-tastisch. Ich wurde regelrecht weggefetzt als ich den Trailer von This Is Englang gesehen habe. Danach folgte weiterführende Recherche über Einaudi und ich habe seine Musik lieben gelernt, toller, toller Mann. Fuori dal mundo wird stets einer meiner Lieblinge von ihm sein. 4,5/5

Explosions In The Sky – Your Hand In Mine (von Khitos)
Ja…ich verbinde mit diesem Lied sehr viel. Es sind noch nicht einmal nur feste Erinnerungen, sondern Gefühle, die sich gerade daraus ergeben, wenn ich diesen Klängen lausche. Ein wundervolles Paradebeispiel für die Entbehrlichkeit von Texten. Ich habe dieses Lied lange Zeit nicht vorgeschlagen, weil man bestimmte Sachen einfach nicht teilen will (auslegbar wie man will). So hat das Lied auch nur den 6. Platz erreicht, was vielleicht auch gut ist. Nicht von allen geliebt, aber auch nicht gehasst. Bei mir wird dieses Lied immer einer meiner absoluten Lieblingslieder bleiben. 5/5

Boards of Canada – Skyliner(von Fabian)
Uhhm…hat das wirklich etwas mit Spirited Away zu tun? Oh my. 1/5

Goblin – Tenebre(von Heiko)
Irgendwie spaßig, aber leider nicht so atmosphärisch. 2,5/5

Moby – Shot In The Back Of The Head(von Konzertheld)
Wenigstens nicht so nervig wie das vorletzte Lied…aber auch nicht vieel besser. 1,5/5

Red Snapper – They’re Hanging Me Tonight(von beetFreeQ)
Hat was. Ahh, zum Ende hin wirds interessanter, brauchte meine Eingewöhnungszeit. Jep, wieder ein guter Vorschlag vom beetFreeQ! 3/5

Unleashed – Across The Open Sea(von Fini)
So, mal schauen, ob der letzte Platz gerechtfertigt ist. Bis jetzt auf keinen Fall. Anscheinend weicht mein Instrumentalgeschmack stark von dem der anderen ab…3/5

Daniel Olsén – Me And My Paper Plane (von David)
Der 3. Platz. Hm. Jep, ist schön! 3/5

François de Roubaix – Dernier domicile connu(von beam)
Die #1. Ich erwarte viel. Ach….das….jetzt versteh ich so langsam wie diese Runde getickt hat. Hat seine Momente, auf jeden Fall. Die letzte Minute gefällt und hat mich sogar überrascht. 3,5/5

Late Of The Pier – VW(von Kamil)
Kurz, aber spaßig. 3/5

Durchschnitt der Pflichtsongs: 3/5

Bonussongs:

Bedlam Bards – On the Drift(von JuliaL49) 2,5/5

Clint Mansell – Lux Aeterna(von Mars) 5/5

Don Caballero – Mmmmm Acting, I Love Me Some Good Acting(von Kristin) 2,5/5

General Union – Beerdrinker – Lock the door(von Dr. Borstel) 3/5

Herb Alpert – Tijuana Taxi (von maloney8032) Content von UMG…

Joe Hisaishi – Kaze no Toorimichi (von Graval) 3,5/5

Joe Satriani – The Extremist(von cimddwc) 2/5

Metallica – Orion(von Tenza) 2/5

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky – Schwanensee Finale Akt 1(von Nummer Neun) 3,5/5

The Go! Team – Bust-Out Brigade(von Basti) 3/5

Ugress – Spider Eyes (Italo Crime Remix)(von dehkah) 1/5

Wolfgang Amadeus Mozart – Leck mich im Arsch(von Onkelosi) 2,5/5

Durchschnitt der Bonussongs: 2,18

Durchschnitt insgesamt: 2,59/5

Naja, schade. Pflichtssongs überdurchschnittlich, insgesamt aber leider nur Durchschnitt.

2 Gedanken zu “Projekt Hörsturz #39 – Instrumental

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s