Projekt Hörsturz #44

Ein Projekt Hörsturz Beitrag folgt dem nächsten. Im Kälte Reich herrscht zur Zeit wenig Motivation für etwas anderes. Mal schauen, ob es dieses Mal mehr Kommentar zu den Lieder gibt Ö_Ö

Pflicht:

De Drangdüwels – Överfahrt(von Michael)
Ist das wirklich ein Download?! Omfg. Ich such das erstmal auf Youtube. Gibts ja tatsächlich nicht…schonmal suspekt. Die ersten Sekunden hören sich schon zum Kotzen an. Ohmann. Schlecht. Mir gefiel leider keine einzige Sekunde. 0/10

Opeth – Burden(von Tenza)
Ach diese Balladenband. Opeth könnt man auch sehr schnell als arg prätentiös dastellen. Nach ner Weile wirds recht eintönig…8 Minuten kann wohl nicht jede beliebige Band so toll gestalten ;P Naja ist in Ordnung. 5/10

Q and not U – Soft Pyramids(von Kristin) 6/10

The Naked And Famous – All Of This(von Freddi)
hab das video erst viel zu spät bemerkt Oo Wie Abed sagen würde: coolcool cool cool cool. 7/10

Middle Class Rut – New Low(von LemonHead)
Egal welches Video, Vimeo zerstört meinen laptop =( Naja, wenigstens läuft die Musik flüssig genug. Denn die ist schon ziemlich nett. Hatte einen coolen Flow. 7/10

Alestorm – Keelhauled(von Graval)
Leider hören sich diese Piratensongs aber auch alle gleich an. Aber da ich lange nicht mehr sowas gehört habe macht das doch irgendwo Spaß. Bin heute mal großzügig. 6/10

Coheed And Cambria – A Favor House Atlantic(von Konna)
Y U NO HAVE YOUTUBE VIDEO?!?! Ich dachte diese Band macht härtere Musik und nicht diesen Pussyquatsch? 3/10

A Backward Glance On A Travel Road – Regular Barbary(von beetFreeQ)
Immer interessant was beety vorschlägt! 6/10

And So I Watch You From Afar – Set Guitars To Kill(von Khitos)
Hab meinen Vorschlag selbst erst zweimal gehört, mal schauen ob er beim dritten Mal auch noch gut ist. Antwort: Jup. 7/10

Sens Unik – Charlie(von maloney8032)
MYSPACE ARE YOU F+++++++ING KIDDING ME?! Trés boring. 3/10

Durchschnitt: 5/10

Bonus:

Blur – Hey Magpie (von Mars) 6/10

In Extremo – Zauberspruch No. VII(von cimddwc)
Wie einst der weise wurstwasser08 geschrieben hat: heftigst gut. Nice dudelsackaction zum Ende hin, aber insgesamt nicht so heftigst gut. 4/10

John Grant – Sigourney Weaver (Strongroom Session) (von JuliaL49)
Nette Idee, aber nicht so geil umgesetzt. Recht unlustig. Das Lied an sich sehr underwhelming…schade. 3/10

Malcolm Shuttleworth – Imagine(von Sorkin)
Der arme daveguitar321, wartet schon drei Jahre auf eine Antwort😀 Zum lied: uhmja, ok. 4/10

The Gaslight Anthem – The ’59 Sound(von Dr. Borstel)
Ständig diesen Bandnamen irgendwo gelesen, ist das erste Lied das ich jetzt von denen höre. Ich find die Kommentare immer super: ‚28282 people are deaf‘, ja müssen sie ja sein, wenn ein anderer die eigene Lieblingsmusik nicht mag, was? Naja, hat mich aber gut unterhalten. 6/10 (grad noch ‚Great Expectations‘ von denen gehört, find ich etwas besser Ö_Ö)

The Rakes – The world was a mess but his hair was perfect(von Konzertheld) 3/10

Durchschnitt: 4,33333

Durchschnitt: 4,6666

So schlecht? Oh. Nächstes Mal Guilty Pleasure. Hilary Duff? Aber für die schäm ich mich nicht.

5 Gedanken zu “Projekt Hörsturz #44

  1. Ich halte „The ’59 Sound“ auch nicht für den besten Song der Band. Tendiere eher zu „We Came To Dance“ oder „Even Cowgirls Get The Blues“, aber wie auch immer. Ich glaube, nach dem Guilty-Pleasure-Quatsch schlage ich selbst mal wieder was Post-Rock-mäßiges Marke härtere Gangart vor.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s