Retrospek Juli 2013

Gehört

Ganz viel Cliff Martinez (Only God Forgives OST <3)

Gesehen

The Place Beyond The Pines (ESP/USA, Derek Cianfrance, 2012) [8/10]

Stoker (UK/USA, 2013, Park Chan-wook) [7,5/10] (zweite Sichtung, etwas nachgelassen)

Fast And Furious 6 (USA, 2013, Justin Lin) [6/10]

Only God Forgives (FR/THAI/USA/SWE, 2013, Nicolas Winding Refn) [7,5/10]

Der Freie Wille (GER, 2006, Matthias Glasner) [6/10]

Suborgatory – Season 1 [Keine Bewertung mangels Vergabe von Bewertungen- aber ist wirklich eine angenehme Serie, die man sich nebenbei anschauen kann]

2 Gedanken zu “Retrospek Juli 2013

    • Wirklich? Nunja, ich fand es schon mutig, was in der Freie Wille gezeigt wurde. Ich hab zwar keine Erfahrung von der Vergewaltiger-Mentalität, aber ich finde diese schon sehr gut dargestellt.

      Und Only God Forgives Kritiken in der Hinsicht kann ich auch verstehen. Da muss man dann wohl einfach mit dem Flow gehen oder alles als prätentiös abstempeln. Ich geh mit dem Flow =)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s