Nachtfotografie Köln

So, mal wieder ein paar neue Fotos, die letztens entstanden sind.

Ich wollte mal etwas in der Nacht fotografieren und da bietet sich Köln doch ganz gut an. Nur sollte es nicht unbedingt der Kölner Dom sein. Da wären mir erstens zu viele Menschen drumherum und zweitens wurde der schon häufig genug fotografiert. Ich bin deshalb etwas rumgewandert und bin irgendwie zum optisch ansprechenden, aber als Horrorort bekannten, OLG gelandet, wo ich auch noch ein paar Fotos geschossen habe.

Kritik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen =)

Straßenlichter OLG

The Lone Hunter and Nature

Dieses erste Foto ist bei einer Erkundungstour in Angelburg entstanden. Lena und Dennis kennen diesen Wald schon in und auswendig und haben schon desöfteren hier Fotos geschossen. Ich dagegen war zum ersten Mal da und habe einige tolle Ausschnitte erblickt. So auch der einsame Hochsitz, der sich für mich eine wunderbare Szenerie darstellte und dessen Foto ich mit ‚The Lone Hunter‚ betitelt habe. Die anderen Fotos sind nebenbei entstanden, ein paar kleine Einblicke in die Natur.

The Lone Hunter Ausschnitt der Natur Winter is fading

Es…

…tut mir Leid. Es wird wieder eine kleine Pause geben. Meine mündliche Prüfung ist doch näher als gedacht und darauf muss ich mich noch weiter vorbereiten…Die Ladung habe ich zwar noch nicht erhalten, aber die Prüfung wird im April sein. Und dann ist da ja noch Ostern und das schlechte Wetter und Meteroiten und die ständige Anspannung die Ladung in den nächsten Tagen zu erhalten. Alles lenkt so ab…

Etwas, das mich stört: Auf der OLG Köln Homepage haben sie eine falsche Datei zu einem Prüfungstermin hochgeladen, wo zwar die Prüfer stehen, aber nicht die Kennziffern der Prüflinge. Ich, der paranoide Peter, denk natürlich die ganze Zeit, dass ich, ohne bisher einen Brief erhalten zu haben, dennoch irgendwie zu dem Termin geladen wurde. Das kann aber nicht sein, weil nichts im Briefkasten lag und immer noch nicht liegt.

Trotzdem sollten sie mal die Datei aktualisieren. Bis das geschieht, werde ich immer noch irgendwo einen kleinen Gedanken in mir haben, doch zu dem Termin geladen worden zu sein.

Aber wo ich schonmal hier bin: Was ist so passiert?

– Geburtstag gehabt. 24 Jahre. Bei Facebook das Datum versteckt gelassen – keiner hat gratuliert (zumindest dort).

– Die Schattenspiele nochmal eröffnet, aber dieses Mal mit Stativ und anderen Schattenbildern. Fotos lade ich bald hoch…

– Oscars geschaut. Argo?! Dafuq?! Ziemlich unverdient, aber meine Tipps waren dieses Mal eh ziemlich daneben, genau so wie die Gewinnerliste.

– Rise Of The Guardians geschaut und für sehr toll befunden. [Ich frage mich übrigens auch, ob jemand die Aktualisierung meiner Top 10 vom letzten Jahr mitbekommen hat: Wreck-It Ralph hats geschafft. Fantastischer Film!]

– Eine gebrauchte Kamera erstanden, aber immerhin darf ich diese meine eigene nennen: Eine Nikon D200 :3

– Urlaub in Venedig gehabt.

– Game of Thrones nochmal komplett geschaut. Die dritte Staffel kann kommen =)

Mehr fällt mir zur Zeit nicht ein~

Kleiner Zusatz: Der TED Talk von Amanda Palmer